Volle Integration! Specialized bringt E-Hardtail Turbo Levo HT und E-Fatbike


Zur Fotostrecke (13 Bilder)

Specialized Turbo Levo E-MTBs 2016
Foto: Specialized

 

Specialized Turbo Levo E-MTBs 2016
Foto: Specialized

 

Specialized Turbo Levo E-MTBs 2016
Foto: Specialized

 

Specialized Turbo Levo E-MTBs 2016
Foto: Specialized

 

Specialized Turbo Levo E-MTBs 2016
Foto: Specialized
2016 bringt Specialized vier neue E-Hardtails, bei denen sowohl Akku als auch Motor im Rahmen integriert sind. Außerdem gibt es ein E-Fatbike namens Turbo Levo HT Expert Fat.

Specialized bringt 2016 zahlreiche neue E-MTBs. Über das E-Fully Specialized Turbo Levo FSR hatte unser Schwester-Channel E-MountainBIKE bereits berichtet. Zusätzlich zu dem vollgefederten E-MTB kommen von Specialized vier neue E-Hardtails und ein E-Fatbike.

Bei den 2016er E-Bikes der Specialized-Turbo-Levo-Serie setzt Specialized auf Integration. So sind Motor und Batterie im Rahmen eingefasst. Den 250 Watt starken Mittelmotor hat Specialized in Zusammenarbeit mit dem deutschen Motorenhersteller Brose entwickelt. Der Motor soll 3,4 Kilogramm wiegen und hat ein verhältnismäßig hohes Drehmoment von 90 Nm.

Zwei der neuen E-MTBs von Specialized sind mit dem neuen Laufradstandard 27,5+ ausgestattet. Specialized versieht E-Mountainbikes mit diesem Laufradmaß mit dem Namenszusatz 6Fattie.

Integrierter Akku kann zum Laden entnommen werden

Der 460 bzw. 420 Wh-Akku ist im Unterrohr integriert. Trotz Integration kann die Batterie zum Laden entnommen werden. Laut Specialized dauert eine vollständige Ladung des Akkus 3,5 Stunden. Akku und Motor sind mit einem Schlagschutz versehen, der die empfindlichen elektrischen Bauteile vor Steinschlag schützen soll.

Specialized Turbo Levo ohne Display, dafür mit ANT+-Schnittstelle

Die E-MTBs Specialized Turbo Levo haben am Lenker weder Display noch Bedienpanel. Stattdessen befinden sich am Unterrohr drei Knöpfe, mit denen die Leistung des E-Motors gesteuert werden kann. Der Ladezustand des Akkus wird über LEDs am Unterrohr angezeigt.

Die E-Bikes der Specialized-Turbo-Lev-Reihe sind mit Bluetooth und ANT+ ausgestattet. Über diese Schnittstellen kann der Antrieb mit externen Geräten, wie z.B. Fahrradcomputern, kommunizieren und diverse Werte auf deren Display anzeigen.

Die vier Modellvarianten des E-Hardtails Specialized Turbo Levo HT:

  • Specialized Turbo Levo HT Comp 6Fattie
  • Specialized Turbo Levo HT 29
  • Specialized Women’s Turbo Levo HT Comp 6Fattie (Damen-E-MTB)
  • Specialized Women’s Turbo Levo HT 29 (Damen-E-MTB)

E-Fatbike Specialized Turbo Levo HT Expert Fat

Ebenfalls neu: das E-Fatbike Turbo Levo HT Expert Fat. Dieses motorisierte Fatbike rollt auf 4,6 Zoll breiten Reifen (26x4,6). Die bulligen Fatbike-Reifen können mit niedrigem Luftdruck befüllt wreden und bieten somit Dämpfung. Zusätzlich hat Specialized dem E-Fatbike Turbo Levo HT Expert Fat eine Federgabel von RockShox verpasst, die 100 mm Federweg bietet.

Die Daten des E-MTBs Specialized Turbo Levo HT Comp 6Fattie laut Hersteller:

Hersteller: Specialized
Modellname: Turbo Levo HT Comp 6Fattie
Motor: Specialized-Mittelmotor
Motorposition: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt
Akkukapazität: 460 Wh
Reichweite: keine Angabe
Gewicht: keine Angabe
Schaltung: Sram GX (1x10)
Schaltungstyp: Kettenschaltung
Bremsen: Sram DB5 Scheibenbremsen (200/180 mm)
Federgabel/Federweg: RockShox Reba RC3 (100 mm (Größe S), 120 mm (Größe M, L, XL)
Preis: keine Angabe

Die Daten des E-MTBs Specialized Turbo Levo HT 29 laut Hersteller:

Hersteller: Specialized
Modellname: Turbo Levo HT 29
Motor: Specialized-Mittelmotor
Motorposition: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt
Akkukapazität: 420
Reichweite: keine Angabe
Gewicht: keine Angabe
Schaltung: Shimano Deore (10-fach)
Schaltungstyp: Kettenschaltung
Bremsen: Shimano BR-M447 (200/180 mm)
Federgabel/Federweg: RockShox Recon Silver 29 (120 mm)
Preis: keine Angabe

Die Daten des E-MTBs Specialized Women's Turbo Levo HT Comp 6Fattie laut Hersteller:

Hersteller: Specialized
Modellname: Women's Turbo Levo HT Comp 6Fattie
Motor: Specialized-Mittelmotor
Motorposition: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt
Akkukapazität: 460 Wh
Reichweite: keine Angabe
Gewicht: keine Angabe
Schaltung: Sram GX (10-fach)
Schaltungstyp: Kettenschaltung
Bremsen: Sram DB5 Scheibenbremsen (200/180 mm)
Federgabel/Federweg: RockShox Reba RC3 (100 mm)
Preis: keine Angabe

Die Daten des E-MTBs Specialized Women's Turbo Levo HT 29 laut Hersteller:

Hersteller: Specialized
Modellname: Women's Turbo Levo HT 29
Motor: Specialized-Mittelmotor
Motorposition: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt
Akkukapazität: 420 Wh
Reichweite: keine Angabe
Gewicht: keine Angabe
Schaltung: Shimano Deore (10-fach)
Schaltungstyp: Kettenschaltung
Bremsen: Shimano BR-M447 (200/180 mm)
Federgabel/Federweg: RockShox Recon Silver 29 (120 mm)
Preis: keine Angabe

Die Daten des E-Fatbikes Specialized Turbo Levo HT Expert Fat laut Hersteller

Hersteller: Specialized
Modellname: Turbo Levo HT Expert Fat
Motor: Specialized-Mittelmotor
Motorposition: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt
Akkukapazität: 460 Wh
Reichweite: keine Angabe
Gewicht: keine Angabe
Schaltung: Sram GX (1x10)
Schaltungstyp: Kettenschaltung
Bremsen: Sram Guide R Scheibenbremse (200/180 mm)
Federgabel/Federweg: RockShox Bluto RL (100 mm)
Preis: keine Angabe

Noch mehr E-Bike-Neuheiten für 2016

09.07.2015
Autor: Benjamin Linsner
© ElektroBIKE online