Riese und Müller Packster, Delite und Charger - drei Top-Modelle mit Bosch DualBattery für 2017


Zur Fotostrecke (20 Bilder)

Riese und Mueller Packster 2017 E-Bike Lastenrad

 

Riese und Mueller Packster 2017 E-Bike Lastenrad

 

Riese und Mueller Packster 2017 E-Bike Lastenrad

 

Riese und Mueller Packster 2017 E-Bike Lastenrad

 

Riese und Mueller Packster 2017 E-Bike Lastenrad
Riese und Müller bringt 2017 eine Reihe neuer oder aufgefrischter E-Bikes auf den Markt - drei davon sind besonders spannend: Das Lasten-E-Bike Packster sowie das Delite und das Charger.

Das neue Lasten-E-Bike Packster hat Riese und Müller sowohl für den privaten wie für den gewerblichen Einsatz konzipiert. Durch variable Gestaltung des "Laderaums" mit Hilfe von Zubehör lässt sich sich das Packster sehr verschieden nützen:

  • Sperrrige Lasten, Kisten, Packsäcke oder ein erwachsener Mitfahrer lassen sich auf der offenen, tief liegenden Ladefläche transportieren.
  • Für Kleinteiligeres gibt es eine Ladebox, auch mit Persenning als Regenschutz.
  • Kleinkinder lassen sich (statt im Anhänger) auch in der Ladebox transportieren. Dafür bietet Riese und Müller ein Schutzdach mit Fenster an.
  • Die Ladelänge liegt wahlweise bei 60 oder 80 Zentimeter.

Das Packster wird in vier Varianten angeboten. Verfügbar sind die Antriebe Bosch Performance Cruise, Speed und CX, als Schaltungen stehen Shimanos Deore XT sowie die stufenlose NuVinci zur Verfügung. Auch ein Riemenantrieb statt Kette sind zu haben.

Das Packster kostet zwischen 3.999 und 4.999 Euro (UVP).

Riese und Müller Delite

Das Delite bietet Riese und Müller 2017 bereits in der 3. Modellgeneration an. Das vollgefederte E-Bike-Flaggschiff des Herstellers kommt mit 27,5 Zoll großen Reifen in elf verschiedenen Varianten. Auch dieses Modell gibt's mit Ketten- oder Carbonriemenantrieb sowie mit Shimano-, NuVinci- und Rohlofff-Schaltungen.

Wer besonders lange Reichweite braucht, kann den Bosch E-Bike Antrieb in der neuen DualBattery-Version bekommen. Dann sitzen im Rahmendreieck gleich zwei Akkus und stellen satte 1.000 Wattstunden zur Verfügung.

Die Preise des Riese und Müller Delite liegen zwischen 4.799 und 6.399 Euro (UVP).

Riese und Müller Charger

Auch das neue Charger gibt es in vielen Varianten. Die drei beim Delite genannten Schaltungstypen stehen ebenso zur Verfügung wie Kette- und Riemenantriebe. Auch die Reichweite des Charger lässt sich mit Bosch DualBattery verdoppeln. Für das Charger bietet Riese und Müller einen Front-Gepäckträger an, und das Charger GH ist für besonders schwere Fahrer ausgelegt (max. Gesamtgewicht: 160 kg).

Die Preise des Riese und Müller Charger liegen zwischen 3.199 und 5.599 Euro (UVP).

Mehr Top-E-Bikes für 2017

Fotostrecke: E-Bike- und E-MTB-Neuheiten 2017

107 Bilder
Lasten-E-Bike Sortimo Pro Cargo CT1 Foto: Sortimo
E-Bike Cruiser-E-Bike Ruff Cycles Ruffian Foto: Ruff Cycles
Focus Bold2 29 Pro C2 Foto: Focus / Christoph Laue

Bosch E-Bike-Antrieb - das ist 2017 neu

Fotostrecke: Neue Bosch E-Bike-Produkte für 2017

15 Bilder
Bosch E-Bike 2017 Foto: Björn Gerteis
Bosch E-Bike 2017 Foto: Björn Gerteis
Bosch E-Bike 2017 Foto: Björn Gerteis
31.08.2016
Autor: Mario Steinheil
© ElektroBIKE online