Playboy-Fans freuen sich über Sonderedition des Specialized Turbo S


Zur Fotostrecke (6 Bilder)

Specialized Turbo S Playboy Edition 2016 S-Pedelec
Foto: Specialized

 

Specialized Turbo S Playboy Edition
Foto: Specialized

 

Specialized Turbo S Playboy Edition 2016 S-Pedelec
Foto: Specialized

 

Specialized Turbo S Playboy Edition 2016 S-Pedelec
Foto: Specialized

 

Specialized Turbo S Playboy Edition 2016 S-Pedelec
Foto: Specialized
Wer hätte das gedacht? Ab jetzt gibt es ein E-Bike für Playboy-Fans. Specialized hat in Kooperation mit dem Playboy eine Special-Edition des Turbo S herausgebracht.

Gold glänzend prangt der Playboy-Bunny auf der Gabel der neuen Sonderedition des Specialized Turbo S. Auch sonst glänzt es am Rahmen des S-Pedelec: Goldenen Playboy-Zierelemente ergänzen den schwarzen Lack und sonst eher zurückhaltenden Look des S-Pedelec. Mit der Turbo S Playboy Edition wollen die beiden Partner Luxus verkörpern und Liebhaber von Specialized und Playboy ansprechen.

Für Stadt und Tour bietet das Turbo S ordentlich Power aus dem Hinterrad: Der Motor unterstützt bis 45 km/h und wird von einer Batterie gespeist die laut Hersteller fast 700Wh bringt. Gesteuert wird per Joystick vom Lenker aus und der Mission Control App auf dem Smartphone. XT-Schaltung und Scheibenbremsen komplettieren das Highend-Angebot von Specialized und dem Playboy.

Auf schmalen Reifen mit ordentlich Power können also in Zukunft auch Hugh Hefner Anhänger, Playmates, Hasen und Playboy-Freunde über die Straßen düsen. Allen anderen bleibt als Alternative ja auch das Specialized Turbo S in der normalen Ausführung.

Das Turbo S im Test

Sie interessieren sich für das S-Pedelec von Specialized? Im letzten Jahr war das Turbo S im ElektroBIKE-Test.

Das könnte Sie auch interessieren

20.03.2016
Autor: Christiane Rauscher
© ElektroBIKE online