Neue E-Mountainbikes von Rotwild: E-Bike R.C1 26 hybrid und R.C1 29 hybrid - alle Infos, alle Bilder

Neue E-Mountainbikes von Rotwild: 2013 kommt das E-Bike R.C1 hybrid als 26- und 29-Zoll-Variante. Ein Pedelec für das grobe Gelände, ausgestattet mit Bosch-Antrieb und einem besonderen Hingucker.

Fotostrecke: Rotwild 2013: Neues E-MTB R.C1 hybrid 26/29HT mit Bosch

14 Bilder
E-Bike Pedelec Rotwild R.C1 E-Mountainbike Bosch Foto: Björn Gerteis
E-Bike Pedelec Rotwild R.C1 E-Mountainbike Bosch Foto: Björn Gerteis
E-Bike Pedelec Rotwild R.C1 E-Mountainbike Bosch Foto: Björn Gerteis

Zwei neue E-Mountainbikes bringt Rotwild für die Saison 2013 auf den Markt. Genau genommen handelt es sich um ein Modell, denn das E-Bike Rotwild R.C1 gibt es als 26-Zoll-Modell und als so genanntes Twentyniner, mit 29-Zoll-Laufrädern.

Die technischen Details der beiden Ausführungen sind identisch. Alurahmen, XT-Ausstattung, Fox-Federgabel, Bosch-Mittelmotor mit 250 Watt. Einige Komponenten sind lediglich auf das 29er-Maß angepasst (Gabel, Reifen, Laufräder ...)

Doch gerade beim E-Bikes-System von Bosch lohnt sich ein zweiter Blick. Die Antriebseinheit hat Rotwild ins innere Rahmendreieck eingedreht - so wie man es von dem E-MTBs der Marke Haibike kennt (Fotos der 2013-Modelle finden Sie hier auf ElektroBIKE online).

Einen Unterschied gibt es aber: Rotwild hat die Positionierung der Bedieneinheit verändert und einen spannenden Platz für das Display gefunden: auf dem Motor - also nicht mehr am Lenker.

Neuheit: Rotwild platziert Bosch-Display am Motor

Was will Rotwild mit dieser neuen Positionierung erreichen? Der Lenker wirkt aufgeräumter. Ein Nachteil ist sicherlich der Bedienkomfort. Hier könnte man argumentieren, dass der E-Mountainbiker die Unterstützung nur bei Bergauffahrten benötigt und immer in der gleichen Unterstützungsstufe fährt. Gerade im Mountainbike-Bereich sind die normalen Tacho-Informationen weniger relevant.




E-Bike Rotwild R.C1 hybrid in zwei Varianten

Das E-Mountainbike R.C1 hybrid kostet in der 26-Zoll- und in der 29-Zoll-Variante jeweils 3.999 Euro.

Die Daten des E-Bikes Rotwild R.C1 hybrid (26 Zoll)

Motor: Bosch, Mittelmotor, 250 Watt
Akku: Bosch, 300 Wattstunden
Schaltung: Shimano XT, 10-Gang-Kettenschaltung
Bremse: Shimano XT, hydraulische Scheibenbremsen, 180mm/180mm
Gabel: Federgabel Fox 32 Float 100 CTD Evolution
Preis: 3.999 Euro

Weiter im Programm: das E-Bike Rotwild R.T1 hybrid tour

Fotostrecke: Rotwild T1 Hybrid - Pedelec aus der MTB-Schmiede

5 Bilder
Rotwild T1 Hybrid Pedelec E-Bike UrbanBIKING Foto: Rotwild
Rotwild T1 Hybrid Pedelec E-Bike UrbanBIKING Foto: Sarah Juric
Rotwild T1 Hybrid Pedelec E-Bike UrbanBIKING Foto: Sarah Juric

Das könnte Sie auch interessieren: Die E-Bike-Trends 2013

Die E-Bike- und Pedelec-Neuheiten auf einen Blick

Kaufberatung: Die wichtigsten Fragen und Antworten für den E-Bike-Kauf