Neue E-Bikes von Centurion


Zur Fotostrecke (6 Bilder)

Centurion E Fire Tour
Foto: Centurion

 

Centurion Lhasa E
Foto: Centurion

 

Centurion Lhasa E i
Foto: Centurion

 

Centurion E Fire Sport
Foto: Centurion

 

Centurion E Fire Country
Foto: Centurion
Einige Modelle der Centurion E-Bikes bekommen ab 2018 den vollintegrierten Power Tube Akku von Bosch.

Bestimmte Modelle der Linien E-Fire Tour und Sport sowie Lhasa E stattet Centurion mit dem neuen Power Tube Akku mit 500 Wh aus dem Hause Bosch aus. Dieser macht ein Rahmendesign möglich, bei dem der Akku komplett im Unterrohr verschwindet: Die Abdeckung bildet dabei einen Teil des Unterrohrs, so dass man auf den ersten Blick meinen könnte, es wäre gar kein Akku vorhanden. Das kleine „i“ am Ende des Modellnamens steht dabei für „integriert“. So wird nun auch ein Flaschenhalter möglich.

E-Fire Country

Das E-Fire Country kombiniert den mit der Robustheit und Kraft eines E-Mountainbikes. Als Grundlage dient das eigentlich für weitaus gröberes Gelände entwickelte Shimano Steps E8000-Motorsystem. Um dieses System herum hat Centurion einen bequemen Tiefeinsteiger konstruiert, der das Auf-und Absteigen so einfach wie möglich macht. Die breiten und griffigen Reifen aus dem Mountainbike-Bereich bieten Grip und Komfort. Ebenfalls mit an Bord: Federgabel und standfeste Scheibenbremsen.

Lhasa E

Das Lhasa E erinnert an Centurion-Gründer Wolfgang Renner, der 1987 das Himalaya-Gebirge zum ersten Mal auf einem Mountainbike überquerte. Für 2018 denkt Centurion das Lhasa E ganz neu: Der Hinterbau ist als echter Viergelenker mit dem „Horst Link“ System konstruiert. Dieser bietet nun 90 statt 80 mm Federweg, ergänzend zur 100 mm Federgabel. Doch das eigentliche Highlight sind die Modelle mit dem „i“, mit einem vollintegrierten Bosch Power Tube Akkus im Unterrohr. Alle Modelle ohne „i“ besitzen einen im Unterrohr halb-integriertem Akku.

E-Fire Street

Das E-Fire Street ist als Pendler-E-Bike mit Outdoor-Charakter gedacht. Es ist ein E-Mountainbike für die Stadt mit einer Starrgabel. 70 mm breite Reifen im Format 27,5+ sorgen für Grip und Fahrkomfort. Es besitzt selbsttragende Schutzblechen sowie einen Einstreben-Gepäckträger, also Antrieb kommt das Bosch CX Motorsystem zum Einsatz.

Das neueste E-Bike-Zubehör:

Fotostrecke: Zubehör für E-Biker im Überblick

22 Bilder
ElektroBIKE Lupine Piko Foto: Benjamin Hahn
ElektroBIKE Trelock LS950 Control Ion Foto: Benjamin Hahn
ElektroBIKE Tomtom Adventurer Foto: Benjamin Hahn

Neue E-Bikes 2018:

Fotostrecke: E-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten 2018

92 Bilder
E-MTB E-Mountainbike Orbea Wild FS Foto: Orbea
Stromer E-Bike Neuheiten 2018 Foto: Holger Schwarz
Stromer E-Bike Neuheiten 2018 Foto: Stromer

Fotostrecke: Eurobike Award 2017: Das sind die Gewinner!

85 Bilder
Eurobike Award 2017 Gold Focus Project Y Foto: EUROBIKE Friedrichshafen
Eurobike Award 2017 Gold Focus Project Y Foto: EUROBIKE Friedrichshafen
Eurobike Award 2017 Gold Fazua Evation Foto: EUROBIKE Friedrichshafen
01.09.2017
© MOUNTAINBIKE