Ortlieb zeigt fünf neue Bikepacking-Taschen

Foto: Ortlieb Mountainbike Bikepacking Ortlieb Taschen

Fotostrecke

Ortliebs Bikepacking-Taschen bekommen Nachwuchs, in der Kollektion gibt es jetzt Gravel-Pack, Seat-Pack M, Handlebar-Pack S, Frame-Pack Toptube und Cockpit-Pack.

kurz und knapp:

  • Fünf neue Modelle in Ortliebs Bikepacking-Linie
  • alle sind wasserdicht, PVC-frei und made in Germany
  • Gravel-Pack: für den Gepäckträger; Seat-Pack M für die Sattelstütze; Handlebar-Pack S am Lenker auf dem Rahmen; Frame-Pack Toptube für das Oberrohr; Cockpit-Pack für den Lenker

Ortliebs Bikepacking-Kollektion bekommt neue Modelle, die das Angebot der Spezialisten für wasserdichte Taschen für Biker komplettieren. Mit fünf neuen Modellen für Lenker, Rahmen, Sattelstütze und Heck- oder Frontträger können Mountainbike-Fans jetzt ihr Bike zum Bikepacking-Gefährt ausrüsten.

Sowohl Pendler, Gravel-Biker, Radreisende oder Rennradfahrer können sich die neuen Taschen an ihre Räder schnallen. Alle sind made in Germany und natürlich, wie könnte es bei Ortlieb anders sein, wasserdicht. Die Bikepacking-Modelle sind außerdem PVC-frei.

Ortlieb und Bikepacking

Schon im letzten Jahr hat Ortlieb eine Reihe Taschen für Bikepacking gezeigt. Bisher war Bikepacking vor allem ein Thema für Reiseradfahrer oder Wochenend-Tourer, aber es wird auch zunehmend für Mountainbiker, Rennrad-Fahrer oder Berufspendler interessant. Diesen Trend greift Ortlieb jetzt auf und erweitert das bisherige Bikepacking-Sortiment um fünf weitere Taschen. Die neue Modelle sind ab 2018 erhältlich, das Gravel-Pack gibt es aber schon im Mai 2017.

Foto: Ortlieb Mountainbike Bikepacking Ortlieb Gravelpack

Die größte Tasche der neuen Backpacking-Modelle heißt Gravel-Pack.

Ortlieb Gravel-Pack

Tourenfahrer oder Biker mit Bikepacking-Ambitionen finden in der Gravel-Pack ordentlich Stauraum. Dank dem Quick-Lock2.1-System kann die wasserdichte Tasche am Lowrider an der Front oder am Heckgepäckträger montiert werden. Unten hat Ortlieb extra zwei Haken angebracht, mittels derer sich die Tasche fest am Träger anbringen lassen soll. Besonders für Trail-affine Mountainbiker ein interessantes Feature. Das Gravel-Pack ist ab Mai 2017 erhältlich.

  • Volumen: 25 Liter
  • Gewicht: 1160 g
  • Preis: 120 Euro
  • Quick-Lock2.1-System
  • für den Lenker oder den Gepäckträger
Foto: Ortlieb Mountainbike Bikepacking Ortlieb Seatpack

Der neue Seat-Pack lässt sich über ein Ventil komprimieren.

Ortlieb Seat-Pack M

  • Volumen: 11 Liter
  • Gewicht: 325 g
  • Preis: 130 Euro
  • Kompression über Ventil
  • eignet sich für kleinere Rahmen und Fullys
Foto: Ortlieb Mountainbike Bikepacking Ortlieb Handlebarpacks

Das Handlebar-Pack kann sogar an Rennradlenkern montiert werden.

Ortlieb Handlebar-Pack S

  • Volumen: 9 Liter
  • Preis: 100 Euro
  • Gewicht: 375 g
  • Breite: 400 mm
  • Durchmesser: 170 mm
  • eignet sich auch für Rennradlenker
Foto: Ortlieb Mountainbike Bikepacking Ortlieb Framepack Toptube

Am Oberrohr kann das Ortlieb Bikepacking Frame-Pack bis zu 3 kg transportieren.

Ortlieb Frame-Pack Toptube

  • Volumen: 4 Liter
  • Gewicht: 170 g
  • Preis: 100 Euro
Foto: Ortlieb Mountainbike Bikepacking Ortlieb Cockpitpack

Problemlos soll sich das Cockpit-Pack mit einer Hand öffnen lassen.

Ortlieb Cockpit-Pack

  • Volumen: knapp 1 Liter
  • Gewicht: 82 g
  • Preis: 50 Euro
  • einhändig zu öffnender Reißverschluss
  • Positionierung auf Oberrohr

Das könnte Dich auch interessieren

21.04.2017
Autor: Christiane Rauscher
© ElektroBIKE online