Klever X E-Bikes: Neue Modelle für 2017


Zur Fotostrecke (17 Bilder)

E-Bike Klever X 2017
Foto: Klever

 

Klever X E-Bike/Pedelec 2017
Foto: Klever

 

Klever X E-Bike/Pedelec 2017
Foto: Klever

 

Klever X E-Bike/Pedelec 2017
Foto: Klever

 

Klever X E-Bike/Pedelec 2017
Foto: Björn Gerteis
Mit Klever X bringt Klever drei neue E-Bikes und ein neues S-Pedelec mit auffälligem Design und Heckmotor auf den Markt. Vom Pendler-E-Bike bis zum Singlespeed reichen die Varianten des Klever X.

UPDATE: Wir konnten ein Modell der Klever-X-Reihe schon testen.Hier geht es zum ersten Praxistest des Klever X Commuter.

Hinter den Klever X verbirgt sich nicht nur ein neues E-Bike, sondern gleich eine ganz neue Modellreihe. Eines eint alle vier E-Bikes: das auffällige Rahmendesign. Die geschwungene Rahmenform betonen poppige Farbvarianten zusätzlich.

Dieser Rahmen soll aber nicht nur schick aussehen. Klever betont, dass der sogenannte "Loopframe" auch technische Funktionen übernimmt. Innerhalb des Alu-Rahmens laufen zum Beispiel die Züge und Kabel des E-Bikes, das geschwungene Oberrohr ermöglicht außerdem eine geringe Überstandshöhe und damit Komfort.

Den Antrieb integriert Klever bei allen Klever-X-Modellen im Heck. Biactron heißt der Hersteller dieses Motors, der laut Hersteller 250 Watt und ein maximales Drehmoment von 43 Nm leistet. Bonuspunkte soll der Heck-Motor auch durch seine geringe Geräusch-Produktion sammeln.

Bei allen Klever X E-Bikes können Fahrer das Fahrerprofil am Display einstellen. Je nach Geschmack lässt sich zum Beispiel energiesparend oder besonders kräftig wählen. Gegen Diebstahl soll eine elektronische Sicherung Abhilfe schaffen: Mit Alarmton und digitaler Codierung soll das Klever X gut gegen Diebe geschützt sein. Über eine App können E-Biker das Klever X außerdem mit dem Smartphone (bisher nur iPhone) koppeln.

Vier Varianten des Klever X

Klar aufgeteilt ist bei den Klever X der Einsatzbereich des jeweiligen Modells. Das Modell Klever X Raw richtet sich mit Singlespeed-Optik an City-E-Biker und Style-Fans. Eher für Pendler, die Strecke machen, ist die Variante Klever X Commuter gedacht. Mit Schutzblechen, Leuchten und Gepäckträger ist es dafür ausgestattet.

In der Klever X Limited Edition gibt es besondere Ausstattungs-Schmankerl: Eine Carbon-Gabel, elektronische Schaltung und stärkere Bremsen rechtfertigen den Preis von 4999 Euro.

Alle drei unterstützen mit dem Heck-Motor bis auf eine Geschwindigkeit von 25 km/h.

Anders ist das beim Klever X Speed: Das S-Pedelec der Reihe unterstützt bis 45 km/h und kommt auch mit einer daran angepassten Ausstattung, wie etwa einer Formula-CX3-Bremse. Kosten wird das Klever X Speed laut Hersteller 4899 Euro. Möglich ist am S-Pedelec auch ein Rekuperationsmodus: Beim Bremsen kann der Motor Energie zurückgewinnen und den Akku wiederaufladen.

 

E-Bike Klever X 2017
Foto: Klever Vier E-Bikes gehören zur neuen Reihe Klever X.

Detailinformationen zum Klever X (Herstellerangaben)

Klever X Commuter

  • Antrieb: Biactron-Motor, 250 Watt
  • Akku: 360 Wh (möglich auch 470 Wh oder 570 Wh)
  • Reichweite: je nach Akku 50 - 70 km
  • max. Drehmoment: 43 Nm
  • Laufräder: 27,5 Zoll
  • Bremse: Tektro Gemini
  • Gewicht: 25 kg
  • Preis: 3599 Euro

Klever X Raw

  • Antrieb: Biactron-Motor, 250 Watt
  • Akku: 360 Wh (möglich auch: 470 Wh oder 570 Wh)
  • Reichweite: je nach Akku 50 - 70 km
  • max. Drehmoment: 43 Nm
  • Laufräder: 27,5 Zoll
  • Bremse: Tektro Gemini
  • Gewicht: 24 kg
  • Preis: 3299 Euro

Klever X Limited Edition

  • Antrieb: Biactron-Motor, 250 Watt
  • Akku: 470 Wh (möglich auch 570 Wh)
  • max. Drehmoment: 43 Nm
  • Reichweite: je nach Akku 50 - 70 km
  • Gabel: Carbon
  • Laufräder: 27,5 Zoll
  • Bremse: Formula CX3
  • Schaltung: Shimano XT Di2
  • Gewicht: 24 kg
  • Preis: 4999 Euro

Klever X Speed

  • Unterstützung: bis 45 km/h
  • Antrieb: Biactron-Motor, 600 Watt
  • Akku: 570 Wh
  • max. Drehmoment: 41 Nm
  • Reichweite: je nach Akku 30 - 70 km
  • Laufräder: 27,5 Zoll
  • Bremse: Formula CX3
  • Schaltung: Shimano Deore XT
  • Gewicht: 26 kg
  • Preis: 4899 Euro

Besonderheiten Klever X

  • leiser Motor: Geräuschlevel unter unter 50 dB
  • Rahmen: "Loopframe" integriert Akku und bietet geringe Überstandshöhe
  • Unisex: Rahmen sollen sich an jede Körpergröße anpassen lassen
  • Antrieb: Biactron-Motor im Heck

Das Klever X Commuter im Praxistest

Fotostrecke: Klever X Commuter im Test

24 Bilder
E-Bike Klever X Test Foto: Björn Gerteis
E-Bike Klever X Test Foto: Björn Gerteis
E-Bike Klever X Test Foto: Björn Gerteis

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: E-Bike- und E-MTB-Neuheiten 2017

107 Bilder
Lasten-E-Bike Sortimo Pro Cargo CT1 Foto: Sortimo
E-Bike Cruiser-E-Bike Ruff Cycles Ruffian Foto: Ruff Cycles
Focus Bold2 29 Pro C2 Foto: Focus / Christoph Laue

Fotostrecke: Eurobike Award 2016: die Gewinner!

75 Bilder
Die EUROBIKE Awards 2016 Foto: EUROBIKE Friedrichshafen
Die EUROBIKE Awards 2016 Foto: EUROBIKE Friedrichshafen
Die EUROBIKE Awards 2016 Foto: EUROBIKE Friedrichshafen

Fotostrecke: Marin San Rafael und San Anselmo - E-Bikes für 2017

12 Bilder
E-Bike Marin Bikes San Rafael DSE 2021 Foto: Marin Bikes
E-Bike Marin Bikes San Rafael DSE 2022 Foto: Marin Bikes
E-Bike Marin Bikes San Rafael DSE 2023 Foto: Marin Bikes

Fotostrecke: Steinbach Bike Sonnblick E-Assist - superleichtes E-Rennrad für 2017

6 Bilder
Steinbach Bike Sonnblick E-Assist Foto: Steinbach Bike
Steinbach Bike Sonnblick E-Assist Foto: Steinbach Bike
Steinbach Bike Sonnblick E-Assist Foto: Steinbach Bike
01.09.2016
Autor: Christiane Rauscher
© ElektroBIKE online