Kettler E-Bikes 2013: Neue Lifestyle-Pedelecs Berlin Royal-E & Layana-E! Plus: alle Pedelecs im Bild


Zur Fotostrecke (27 Bilder)

Kettler E-Bike Pedelec 2013 Obra Twin Traveller Berlin
Foto: Kettler

 

Kettler E-Bike Pedelec 2013 Obra Twin Traveller Berlin
Foto: Kettler

 

Kettler E-Bike Pedelec 2013 Obra Twin Traveller Berlin
Foto: Kettler

 

Kettler E-Bike Pedelec 2013 Obra Twin Traveller Berlin
Foto: Kettler

 

Kettler E-Bike Pedelec 2013 Obra Twin Traveller Berlin
Foto: Kettler
Kettler bringt 2013 mit den E-Bikes Berlin Royal-E und Layana-E Plus zwei Pedelecs aus dem Lifestyle-Segment auf den Markt: schicke E-Räder für die Stadt. Der Rest der Kettler-E-Kollektion wurde überarbeitet. Hier finden Sie Infos zu den neuen Rädern und einen Gesamtüberblick über die Modellpalette 2013.

Highlight in der Kettler-E-Bike-Kollektion 2013 sind die beiden Lifestyle-Pedelecs Kettler Berlin Royal-E und Layana-E Plus.

Mit den beiden E-Bikes betritt Kettler neues Terrain. Das Berlin Royal-E richtet sich mit seinem dezenten Retro-Design an den stilbewussten Mann. Mattschwarzer Rahmen, Chromelemente, edle Radtaschen - das Design des Berlin Royal-E ist gelungen.

Technisch schickt Kettler das Rad mit dem drehmomentstarken Bosch-Motor ins Rennen. In Kombination mit dem neuen 400-Wattstunden-Akku und der Shimano-Nexus-Nabenschaltung (8 Gänge) sollen Reichweiten von bis zu 190 Kilometer (Herstellerangabe) möglich sein.

Mit dem Layana-E Plus richtet sich Kettler an die weibliche Zielgruppe. Der Hersteller selbst spricht von "femininem Retro-Look" und meint damit die Lackierung (lila oder schwarz), die optionalen Einkaufstaschen, aber auch die hellen Big Apple-Reifen von Schwalbe.

Im Gegensatz zum Berlin Royal-E kommt beim Layana-E Plus die Power vom Panasonic-E-Bike-System. Der Mittelmotor leistet 250 Watt, je nach Akku-Variante stehen 476 Wattstunden bzw. 555 Wattstunden zur Auswahl.

Das Layana-E Plus gibt es als Freilauf- oder Rücktritt-Modell.

Kettler-E-Bikes 2013: Die Gesamt-Kollektion

Kettler bringt 2013 insgesamt vier E-Bike-Modellreihen auf den Markt:

Allround, Lifestyle, Comfort und Performance.

ElektroBIKE zeigt Ihnen die einzelnen Modelle in der Fotostrecke oben.

Highlight der Allround-Kollektion ist das Pedelec Kettler Twin Ergo RT. Hier liegt der Schwerpunkt eindeutig auf der Ergonomie. So kann der Lenker zum Beispiel mittels Speedlifter schnell in die richtige Höhe eingestellt werden.

Wie es der Name schon andeutet steht in der Comfort-Line der Fahrkomfort an erster Stelle. Top-Modell ist das Kettler Obra Plus: Panasonic-Mittelmotor, Federgabel, gefederte Sattelstütz und als Zugabe die Automaltik-Schaltung NuVinci Harmony sollen bei diesem Pedelec für Komfort sorgen.

Kettler Performance: E-Bikes für die Tourenfahrer

Weiter im Programm, allerdings in überarbeiteter Version, hat Kettler die Performance-Reihe. Sportlich und besonders leicht, soll das neue Traveller E-Light sein, dass im Vergleich zum Vorjahresmodell vor allem optisch verjüngt wurde.

Gleich geblieben ist die Ausstattung mit dem dem Bosch-Mittelmotorsystem und hochwertigen Shimano-Komponenten.

Die Daten des E-Bikes Kettler Berlin-E Royal laut Hersteller

System: Bosch Mittelmotor, 250 Watt
Akku: Bosch-Akku, 400 Wh
Rahmen: New Aluminium Hybritec ICR-K3
Gabel: Unicrown lackiert
Vorbau: Humpert CAT II, Edelstahl
Lenker: Humpert Stuttgart, Chrom
Griffe: Leader ERGO
Schalthebel: Shimano Nexus 8
Bremse: Shimano Rollerbremse BRIM81
Schaltwerk: Shimano 8G
Kurbelgarnitur: Competition BL, e-Speed Series
Übersetzung: Vorne 38 / Hinten 19
Nabe vorne: Shimano Nabendynamo DH3 R35
Nabe hinten: Shimano Nexus 8 mit Freilauf
Zahnkranz: 19 Zähne
Felge: Mach 1 Hohlkammer Neo 29er
Bereifung: Schwalbe Big Apple, 55-622
Zubehör: Business Fahrradtasche Berlin, KETTLER Taschenhalter
Farbe: mattschwarz
Preis: 2.599 Euro

Die Daten des E-Bikes Kettler Layana-E Plus laut Hersteller

Motor: Panasonic Mittelmotor, 250 Watt (Freilauf oder Rücktritt)
Akku: 476 Wh / 555 Wh
Rahmen: Aluminium
Gabel: Unicrown lackiert
Vorbau: Competition BL, verstellbar
Lenker: Humpert Stuttgarter Form
Griffe: Leader ERGO
Schalthebel: Shimano Nexus 8
Bremse: Magura HS 11, hydraulische Felgenbremse
Kurbelgarnitur: Competition BL, Gamma, e-Series
Übersetzung: Vorne 44 / Hinten 22
Nabe vorne: Shimano Nabendynamo DH3 N30
Nabe hinten: Shimano Nexus 8 mit Freilauf / Rücktritt
Zahnkranz: 22 Zähne
Felge: Mach 1 Hohlkammer 260
Bereifung: Schwalbe Big Apple, 55-622
Sattel: Velo City Layana
Zubehör: Axa Solid Rahmenschloss mit Zentralschlüssel für Batterie, Layana Shopping Bag
Farbe: ultraviolet, schwarz
Preis: Freilauf 2.499 Euro (476 Wattstunden), 2.649 Euro (555 Wattstunden); Rücktritt 2.599 Euro (476 Wattstunden), 2.749 Euro (555 Wattstunden)

Die Daten des E-Bikes Kettler Obra Plus laut Hersteller

Motor: Panasconic Mittelmotor, 250 Watt
Akku: Lithium Ionen Mangan 555 Wh
Rahmen: New Aluminium Hybrite ICR-K3
Gabel: Suntour CR 8V, verstellbar
Vorbau: Competition BL, verstellbar
Lenker: Humpert Stuttgarter Form
Griffe: ERGON GP1-S
Schalthebel: NuVinci Harmony
Bremse: Magura HS11, hydraulische Felgenbremse
Kurbelgarnitur: Competition BL, Gamma, e-Series
Übersetzung: Vorne 44 / Hinten 22
Nabe vorne: Shimano Sport Nabendynamo DH3 N72
Nabe hinten: NuVinci Harmony N 360 E
Zahnkranz: 22 Zähne
Felge: Mach 1 Hohlkammer 260
Bereifung: Schwalbe Energizer Active, 47-622
Scheinwerfer: BUMM LYT Senso Plus (Schalter, Sensor Standlicht), 25 Lux
Rückleuchte: BUMM Flat S
Sattel: Selle Royal Freeway, E-Bike mit Schiebegriff
Zubehör: Axa Solid Rahmenschloss mit Zentralschlüssel für Batterie
Farbe: titan
Preis: 3.199 Euro (15,4 Ah)

Die E-Bike- und Pedelec-Trends 2013 bei ElektroBIKE online

So finden Sie das ideale E-Bike/Pedelec: Die 20 wichtigsten Fragen

17.09.2012
© ElektroBIKE online