Formula Cura-E: Neue Bremse für E-MTBs


Zur Fotostrecke (6 Bilder)

E-MTB-Bremse Formula Cura-E
Foto: André Schmidt

 

E-MTB-Bremse Formula Cura-E
Foto: André Schmidt

 

E-MTB-Bremse Formula Cura-E
Foto: André Schmidt

 

E-MTB-Bremse Formula Cura-E
Foto: André Schmidt

 

E-MTB-Bremse Formula Cura-E
Foto: André Schmidt
Mit der Cura-E baut Formula eine Bremse, die auf die Bedürfnisse von E-MTBs ausgerichtet sein soll. Basis für die Scheibenbremse ist die Formula-Cura-Scheibenbremse.

Nachdem Sram bereits eine Bremse nur für das E-MTB präsentiert hat, zieht Formula nach: Mit der Cura-E gibt es 2017 die nächste E-MTB-Bremse auf dem Markt. Formula entwickelte dazu einige Features speziell für E-MTBs.

Als Basis für die Cura-E dient aber die ebenfalls neue Mountainbike-Bremse Cura. Diese ist vom Gewicht her mit einer Shimano-XT-Bremse vergleichbar und funktioniert (Premiere bei Formula) mit Mineralöl anstatt DOT. Als Gewicht gibt Formula mit 85-cm-Bremsleitung und 160-mm-Rotor 359 g an.

Technische Details der Formula Cura-E

Mit dem Anspruch, eine solide "Sorglos"-Bremse zu bauen, entwickelte Formula die Cura - gleiches gilt also auch für die Cura-E. Mit unterschiedlichen Scheiben soll sie sich sowohl für Marathon-Fahrten als auch für Downhills eignen.

Aufgebaut ist die Scheibenbremse aus einem Gebergehäuse aus geschmiedetem Aluminium und einem Sattel im 2-Piece-Design. Der Bremssattel ist 24 mm groß. Sie kann sowohl mit Sinter- als auch mit organischen Belägen gefahren werden.

Formula erhält für die Cura-E sogar eine Zulassung für schnelle S-Pedelecs. Sie kann mit allen Motoren eingesetzt werden, sowohl mit Modellen, die einen Bremssensor benötigen, als auch mit denen, die automatisch funktionieren.

Details zur Formula Cura-E E-Bike-Bremse

  • Gewicht: 359 g inkl. 85-cm-Bremsleitung und 160-mm-Rotor (vergleichbar Shimano XT)
  • Beläge: Sinter- oder organische Beläge (Auslieferung: organisch)
  • Bremskolben: 24 mm
  • Öl: Mineralöl
  • Preis: unter 150 Euro

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: E-Bike- und E-MTB-Neuheiten 2017

107 Bilder
Lasten-E-Bike Sortimo Pro Cargo CT1 Foto: Sortimo
E-Bike Cruiser-E-Bike Ruff Cycles Ruffian Foto: Ruff Cycles
Focus Bold2 29 Pro C2 Foto: Focus / Christoph Laue

Fotostrecke: Rotwild R.G+: Downhill E-MTB für 2017

7 Bilder
Rotwild Downhill E-MTB für 2017 Foto: Rotwild
Rotwild Downhill E-MTB für 2017 Foto: Rotwild
Rotwild Downhill E-MTB für 2017 Foto: Rotwild

Die wichtigsten E-Bike-Neuheiten für 2017

Fotostrecke: E-Bike- und E-MTB-Neuheiten 2017

107 Bilder
Lasten-E-Bike Sortimo Pro Cargo CT1 Foto: Sortimo
E-Bike Cruiser-E-Bike Ruff Cycles Ruffian Foto: Ruff Cycles
Focus Bold2 29 Pro C2 Foto: Focus / Christoph Laue
01.09.2016
Autor: Christiane Rauscher
© ElektroBIKE online