Ford MoDe:Flex: E-Bike von Ford für verschiedene Nutzungsprofile

E-Bike Ford MeDo:Flex
Foto: Ford
Ein E-Bike von Ford: mit dem MoDe:Flex stellt Autohersteller Ford eine weitere E-Bike-Studie vor.

Das E-Bike-Konzept Ford MoDe:Flex ist im Kern ein faltbares E-Bike.

Dies soll laut Ford garantieren, dass es problemlos in der U-Bahn oder mit dem Auto transportiert werden kann.

Weiteres Feature: Mit nur wenigen Handgriffen sollen sich für unterschiedliche Nutzungsprofile die passenden Räder montieren (Straße, Gelände).

 

E-Bike Ford MeDo:Flex
Foto: Ford

Ford MoDe:Link app

Ford hat aber nicht nur das E-Bike-Konzept vorgestellt, sondern begleitend eine neue App:

Ford MoDe:Link app.

Was kann die Smartphone-Applikation: Sie soll Radfahrer unterwegs mit relevanten Informationen versorgen, zum Beispiel über die aktuelle Verkehrssituation, das Wetter, die Routenplanung, aber auch über Umsteigemöglichkeiten in andere Verkehrsmittel.

Die auf der "Further with Ford"-Konferenz vorgestellten Konzepte sind Teil von Fords "Smart Mobility Plan", bei dem es um praxisgerechte Ideen zur Mobilität der Zukunft geht.

Blick zurück: So sah Fords erstes E-Bike-Konzept aus:

Weitere E-Bikes von Autoherstellern:

26.06.2015
Autor: Björn Gerteis
© ElektroBIKE online