E-Bikes mit Shimano Steps-System

Shimano Steps: ein neuer Konkurrent für das etablierte Bosch-System?


Zur Fotostrecke (33 Bilder)

E-Bikes mit Shimano Steps 2015
Foto: Hersteller

 

Kettwiesel Evo und Kross Shimano Steps 2015
Foto: Hase Bikes

 

Kettwiesel Evo und Kross Shimano Steps 2015
Foto: Hase Bikes

 

Scott E-Sub 2015 Pedelec mit Shimano Steps
Foto: Scott

 

Scott E-Sub 2015 Pedelec mit Shimano Steps
Foto: Scott
Gut zwei Drittel aller E-Bikes sind mit Bosch-Motoren aus Deutschland unterwegs. Das möchten die Japaner von Shimano ändern, und zwar mit ihrem eigenen System. Wir zeigen euch alle 2015er-Bikes mit Shimano Steps-Motor und dazugehörigen Bauteilen.

Obacht, die Japaner kommen! Was für viele Amerikaner wie ein schlechter Witz klingt, ist in der Fahrrad-Welt längst Wirklichkeit geworden. Shimano gehört zu den weltweit bekannten Herstellern von Bike-Equipment. Nur beim eigenen elektrischen Antriebsstrang, da haperts noch ein bisschen.

Shimano hofft auf Steps-Erfolg mit der zweiten Generation

Das soll sich jetzt mit der Einführung der zweiten Shimano Steps-Serie ändern. Viele Hersteller setzten bislang lieber auf deutsche Bosch-Technik. Nachdem die erste Version des Steps-Antrieb sich nicht auf dem Markt durchsetzen konnte, soll mit dem zweiten Anlauf alles besser werden, meint zumindest Shimano.

Die Chancen stehen nicht schlecht: Das zeigt die gestiegene Zahl der Hersteller, die das Shimano Steps-System bereits verbauen und verbauen wollen.

Shimano Steps-Akku mit einer Kapazität von 418 Wattstunden

Shimano gibt als Motorgewicht 3,1 Kilogramm an. Über ein Modul soll der E-Biker zwischen drei Unterstützungsmodi wählen können: eco, normal und hoch. Der Steps-Akku soll eine Kapazität von 418 Wattstunden haben. Die Reichweite liegt je nach Unterstützung bei 80 bis 120 Kilometer.

Steps soll sich mit Shimanos Di2-Nabe kombinieren lassen. Das ermöglicht auch bei hoher Kettenspannung einen problemlosen Schaltvorgang. Dies will der Hersteller erreichen, indem er im Schaltvorgang die Motor-Leistung reduziert. Außerdem soll Steps über Shimanos E-Tube an einen PC angeschlossen werden können. Über diese Schnittstelle lassen sich Funktionen wie Tastenbelegung am Schaltmodul und Software aufspielen.

ElektroBIKE stellt Ihnen in der Bildergalerie alle E-Bikes mit Shimano Steps-System für 2015 vor. Die Liste wird ständig erweitert und auf dem neuesten Stand gehalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Die E-Bike-Trends 2015 im Überblick

16 Bilder
Cube Elite Hybrid HPC Slt 29 Foto: Benjamin Linsner
M1 Spitzing E-Bike Fully Mountainbike MTB Foto: M1
Rotwild RQ1 und RC1 E-Mountainbike Foto: Rotwild
06.11.2014
Autor: Roman Domes
© ElektroBIKE online