E-Bikes für alle: Winora erweitert 2013 das Angebot. Alle Modelle im Überblick - Infos & Fotos

Winora wird 2013 zwei neue E-Bike-Linien im Programm haben: Leisure und Tour. Gleichzeitig erweitert der Hersteller seine Antriebspalette um Yamaha und Bosch. Alle Modelle hier im Überblick!

Mit zwei völlig neu entwickelten Produktlinien geht E-Bike-Hersteller Winora ins Jahr 2013.

Zusammen mit den Neulingen Tour und Leisure kommt Winora nun auf insgesamt sechs Produktgruppen. Diese sollen sich am Nutzungsverhalten der angepeilten Zielgruppen orientieren. Winora unterscheidet zwischen:

  • Winora Komfort (TranzX/Mionic-Mittelmotor)
  • Winora Leisure (Yamaha-Mittelmotor)
  • Winora Family (TranzX/Mionic-Mittelmotor)
  • Winora Tour (Bosch-Antrieb)
  • Winora Sportive (TranzX-Antrieb)
  • Winora Urban (TranzX)

Im Modelljahr 2013 verbaut Winora erstmals die beiden Mittelmotor-Konzepte von Bosch und Yamaha.

Der Yamaha-Motor hat ist vom Charakter her kraftvoll und verfügt über eine Nennleistung von 250 Watt (Maximalleistung 600 Watt).

Den Bosch-Mittelmotor verbaut Winora erstmals in der Produktlinie Tour. Wie von den Haibike-E-MTBs bekannt, ist der zentrale Motorblock bei den Winora-Modellen ins Rahmeninnere gedreht. Dadurch ergibt sich ein Plus an Bodenfreiheit und auch der kurze Radstand bleibt erhalten.

Einen Überblick über die breite Winora-Modellpalette inklusive technischer Daten der einzelenen Pedelecs erhalten Sie in der Fotostrecke oben.

Die E-Bike-Neuheiten 2013 im Überblick bei ElektroBIKE online

Was ist aktuell, was kommt? Die E-Bike-Trends 2013

Was Sie über E-Bikes wissen müssen: Die 20 besten Tipps!

Autor:
© ElektroBIKE online