Filigranes E-Bike von Star-Architekt Hadi Teherani - Infos, Fotos und Interview


Zur Fotostrecke (8 Bilder)

E-Bike Pedelec Teherani Design
Foto: Hadi Teherani AG

 

E-Bike Pedelec Teherani Design
Foto: Hadi Teherani AG

 

E-Bike Pedelec Teherani Design
Foto: Hadi Teherani AG

 

E-Bike Pedelec Teherani Design
Foto: Hadi Teherani AG

 

E-Bike Pedelec Teherani Design
Foto: Hadi Teherani AG
Wenn sich ein Designer und Architekt vorgenommen hat, ein E-Bike zu entwerfen, dann darf man kein "Produkt von der Stange" erwarten. Der in Hamburg ansässige Hadi Teherani erfüllt mit seinem E-Bike genau diese Hoffnungen. Sein Pedelec zeugt von Minimalismus in Reinform und macht doch richtig Lust auf das Thema und das Produkt Elektrofahrrad.

Lesen Sie in diesem Artikel:


200 Stück des edlen Designer-E-Bikes wird es vorerst geben. 140 Modelle in der Herrenversion, 60 in der Damenversion. Der Verkaufspreis für das Hadi Teherani E-Bike liegt bei 2.950 Euro.

Was bekommen Sie für diesen Preis? Ein E-Bike, das eins gewiss nicht ist: gewöhnlich. Auf den ersten Blick ähnelt das E-Bike einem normalen Stadtrad, das seine Wurzeln in der Rennradgeometrie nicht leugnen kann. Allerding verzichtete Teherani auf einen geschwungenen Lenker.

Die E-Bike-Technik fällt auf den ersten Blick gar nicht recht auf. Als Antrieb hat der Architekt einen Frontmotor (250 Watt) verbaut. Ungewöhnlich ist die Positionierung des Lithium-Ionen-Akkus mit 244 Wattstunden: er ist in der Lenkertasche untergebracht.

Den Grund erklärt Hadi Teherani: "Den Akku am Lenker, mit dem integrierbaren iPhone als Tacho und Navigation, kann man sehr leicht abnehmen, um ihn im Büro, zu Hause oder wo auch immer ohne jeden Aufwand aufzuladen. Genauso leicht lässt sich damit auch die Akku-Technik den neuesten Entwicklungen anpassen. Sollte sich die Batterietechnik einmal revolutionär verändern, bleibt das e-bike mit dem vom Rahmen völlig unabhängigen Akku zukunftssicher."

Als Reichweite gibt Teherani 40 Kilometer (bei 40 % Motor- und 60 % Eigenleistung) an. Das filigrane Rad wiegt insgesamt nur 16,5 Kilo und kostet 2.950 Euro.

Warum Hadi Teherani ein eigenes E-Bike entwickelte und wie er das Fahrrad/Pedelec als Transportmittel einschätzt, erklärt er in einem Interview auf der folgenden Seite dieses Artikels.

Weitre Design-E-Bikes auf ElektroBIKE online

Fotostrecke: Zurück in die Zukunft: Desgin E-Bike von Rock Lobster und IDEO

8 Bilder
E-Bike Pedelec Design Studie Faraday Foto: Oregon Manifest
E-Bike Pedelec Design Studie Faraday Foto: Oregon Manifest
E-Bike Pedelec Design Studie Faraday Foto: Oregon Manifest

E-Bike Jaal "e-Styler"

E-Bike-Studie Storck Voltist

Fotostrecke: Storck Voltist: Spektakuläres E-Bike für 2012

8 Bilder
Storck Voltist E-Bikes Prototyp Pedelec 2012  TU Chemnitz Foto: Mario Steinheil
Storck Voltist E-Bikes Prototyp Pedelec 2012  TU Chemnitz Foto: Mario Steinheil
Storck Voltist E-Bikes Prototyp Pedelec 2012  TU Chemnitz Foto: Mario Steinheil

Fotostrecke: ElektroBIKE-Highlights: E-Bike-Exoten

10 Bilder
Hawk E-Bike E-Freerider Pedelec Foto: Hawk Bikes
E-Bike Steiner Speed Cruiser Foto: Mario Steinheil
PG-Bikes BlackTrail E-Bike UrbanBIKING Elektro-Motorrad Elektrofahrrad Foto: PG-Bikes

Inhaltsverzeichnis