Der Countdown läuft! Smart-E-Bikes können jetzt beim Händler vorbestellt werden - Infos und Videos

Das Smart-Pedelec kommt 2012 auf den Markt. Wer sich als einer der ersten das neue E-Bike des Autoherstellers sichern möchte, kann bei einem Smart-Händler sich schon jetzt registrieren.

Auf der Eurobike 2011 in Friedrichshafen und anschließend auf der IAA in Frankfurt präsentierte Smart das eigene E-Bike als Serienmodell.

Jetzt läuft der Countdown. 2012 kann das E-Bike bei Smart-Händlern erworben werden. Wer als einer der ersten im Besitz des Smart-Bikes sein möchte, der kann sich schon jetzt vormerken lassen.

Dazu müssen Sie nur einen Smart-Händler Ihrer Wahl aufsuchen. Der regelt dann alles weitere mit Ihnen. Über die Homepage von Smart können Sie sich den Händler heraussuchen, der für Sie am günstigsten liegt.

Das Motto "Wer zuerst kommt, fährt zuerst" gilt auch hier.

Mit 100 Euro Anzahlung Smart-E-Bike vormerken

Gegen eine Anzahlung von 100 Euro werden Sie für ein Smart-E-Bike vorgemerkt. Die Anzahlung wird mit dem Kaufpreis am Ende verrechnet.

Das Smart-Pedelec gibt es ab 2.849 Euro.

Weitere Videos des Smart-E-Bikes bei ElektroBIKE







Weitere E-Bikes und Pedelecs von Autofirmen bei ElektroBIKE

Die E-Bike- und Pedelec-Trends des Jahres 2012

Fotostrecke: Trends und Highlights 2012: Das erwartet die E-Bike-Fans

28 Bilder
E-Bike Pedelec MTB Cycletech MIT E-Jalopy Copenhagen Wheel Greenwheel Foto: MTB Cycletech
E-Bike Pedelec Klapppedelec Victoria Snap it Foto: Victoria
German Answer Commuterbike Studie Foto: Mario Steinheil