Carver E-Bikes mit Bosch 2016: vom City-Tiefeinsteiger bis zum Lady-E-MTB


Zur Fotostrecke (6 Bilder)

Carver E-Bike-Neuheiten 2016
Foto: Carver

 

Carver E-Bike-Neuheiten 2016
Foto: Carver

 

Carver E-Bike-Neuheiten 2016
Foto: Carver

 

Carver E-Bike-Neuheiten 2016
Foto: Carver

 

Carver E-Bike-Neuheiten 2016
Foto: Carver
Carver bringt 2016 seine erste E-Bike-Flotte auf den Markt. Die Fahrrad-XXL-Hausmarke bedient zur kommenden Saison ein breites Publikum vom City-Fahrer bis hin zur E-Mountainbikerin.

Carver, Hausmarke des Zweiradhändlers Fahrrad XXL, steigt 2016 ins E-Bike-Segment ein. Die erste E-Bike-Range reicht vom City-Tiefeinsteiger bis hin zum E-MTB - alle Carver-E-Bikes sind 2016 mit Bosch-Antrieben ausgestattet. Somit deckt Carver zahlreiche Einsatzbereiche ab.

Stufenloses Stadt-Pedelec Carver Cityzen 1050

Mit dem Cityzen 1050 bietet Carver ein Stadt-E-Bike mit der neuen stufenlosen Nabenschaltung NuVinci N380 an. Optisch zeichnet sich das Carver-E-Bike durch ein schlichtes, schwarzes Design aus.

Der vor allem bei Kompakt-Pedelecs beliebte Speedlifter findet sich auch am Stadt-E-Bike Carver Cityzen 1050. Über den Speedlifter kann die Lenkerhöhe schnell verstellt werden – was insbesondere bei verschiedenen Fahrern nützlich ist. Das Carver Cityzen 1050 wird zu einem Preis von 2.999,99 Euro angeboten.

Stabiler Tiefeinsteiger Carver Cityzen 1020 FL

Der Tiefeinsteiger Carver Cityzen 1020 FL soll durch ein getapertes Steuerrohr und eine getaperte Gabel besonders stabil gebaut sein. Ein zusätzliches Durchstiegsrohr soll die Stabilität des Rahmens zusätzlich erhöhen.

Neben dem Bosch-Antrieb aus der Active-Line zählen zur Ausstattung: hydraulische Scheibenbremsen vom Typ Magura HS11 und eine 8-Gang-Nabenschaltung vom Typ Shimano Nexus. Der Tiefeinsteiger Carver Cityzen 1020 FL kostet laut Carver 2.299,99 Euro.

Trekking-Pedelec Carver Route E5

Für Trekking-Fahrer bietet Carver das E-Bike Route E5 an. Dieses Pedelec kommt mit Shimano-Deore-XT-Kettenschaltung (10-Gang) und einer RockShox Paragon Gold Federgabel. Gepäckträger, Schutzbleche und Beleuchtung gehören zur Serienausstattung. Das Trekking-E-Bike Carver Route E5 kostet laut Carver 2.999,95 Euro.

E-Mountainbike Carver PHT E3

2016 ist auch ein E-Mountainbike Teil der Carver-Flotte. Das E-MTB Carver PHT E3 wird von einem Bosch-Motor der neuen Performance-CX-Line angetrieben. Der speziell für E-Mountainbikes entwickelte Mittelmotor arbeitet mit einem maximalen Drehmoment von 75 Nm. An der Front des 29er E-MTBs bietet eine Federgabel der Marke RockShox 100 Millimeter Federweg.

Das E-MTB Carver PHT E3 wird für 2.699 Euro erhältlich sein. Zum selben Preis wird es das E-Mountainbike auch in einer Damen-Version namens PHT E3 Lady geben. Ein Knick im Oberrohr des Lady-E-MTBs soll das Handling für Frauen verbessern. Außerdem soll das E-MTB PHT E3 Lady durch rosane Elemente die weibliche Zielgruppe ansprechen.

Weitere E-Bike-Neuheiten für die Saison 2016:

Fotostrecke: E-Bike-Neuheiten 2016

72 Bilder
E-Bike Diamant Juna+ City-E-Bike Neuheit 2016 Foto: Diamant
S-Pedelec Diavelo Zeitgeist Beta X Foto: Diavelo
Leaos MPF 6 S-Pedelec 2016 Foto: Leaos

Fotostrecke: Haibike Sduro E-Bikes 2016

27 Bilder
Haibike Sduro E-MTBs 2016 Foto: Haibike
Haibike Sduro E-MTBs 2016 Foto: Haibike
Haibike Sduro E-MTBs 2016 Foto: Haibike
18.08.2015
Autor: Benjamin Linsner
© ElektroBIKE online