Bergamont E-Ville: Fünf neue Tiefeinsteiger-E-Bikes für 2015

Bergamont setzt bei seinen neuen E-Bikes auf Gleichberechtigung und bringt die fünf Tiefeinsteiger-Pedelecs der E-Ville-Serie als Unisex-Modelle auf den 2015er Markt.

Die E-Ville-Serie basiert auf einer von Bergamont durchgeführten Designstudie. Die E-Bikes mit Tiefeinsteigerrahmen sind mit Bosch-Mittelmotoren ausgestattet und in Bezug auf ihre Geometrie für Damen und Herren gleichermaßen konstruiert.

Der Akku aller E-Ville-Pedelecs ist aufrecht zwischen Sitzrohr und dem Bosch-Mittelmotor platziert. Damit will Bergamont einen niedrigen und mittigen Schwerpunkt erreichen, der für Fahrstabilität sorgen soll.

Die Bergamont E-Ville-Pedelecs C MGN Di2, C XT, C Urban und C N360 sind mit einem Bosch-Mittelmotor der Performance-Line ausgestattet. Dieser bietet 250 Watt Leistung und wird von einem 400Wh-Akku gespeist. Das Einsteigermodell E-Ville C A8 besitzt einen Bosch-Mittelmotor der Active-Line.

Weitere Besonderheit: Das Bergamont C Urban ist mit dem Schutzblech Curana ilu bestückt, das in diesem Jahr mit einem Eurobike Gold-Award ausgezeichnet wurde.

Die Daten des E-Bikes Bergamont E-Ville MGN Di2 laut Hersteller:

Hersteller: Bergamont
Modellname: E-Ville MGN Di2
Motor: Bosch Performance Line
Motorposition: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt
Akkukapazität: 400 Wh
Reichweite: keine Angabe
Gewicht: keine Angabe
Schaltung: Shimano Alfine Di2, 8-Gang
Schaltungstyp: Nabenschaltung
Bremsen: Shimano Alfine Scheibenbremsen
Federgabel/Federweg: RockShox Paragon Gold / 63mm
Preis: 3.500 Euro

Die Daten des E-Bikes Bergamont E-Ville XT laut Hersteller:

Hersteller: Bergamont
Modellname: E-Ville XT
Motor: Bosch Performance Line
Motorposition: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt
Akkukapazität: 400 Wh
Reichweite: keine Angabe
Gewicht: keine Angabe
Schaltung: Shimano XT
Schaltungstyp: Kettenschaltung
Bremsen: Shimano XT Scheibenbremsen
Federgabel/Federweg: RockShox Paragon Gold / 63mm
Preis: 3.000 Euro

Die Daten des E-Bikes Begamont E-Ville Urban laut Hersteller:

Hersteller: Begamont
Modellname: E-Ville Urban
Motor: Bosch Performance Line
Motorposition: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt
Akkukapazität: 400 Wh
Reichweite: keine Angabe
Gewicht: keine Angabe
Schaltung: Shimano Alfine 8-Gang, rapidfireplus
Schaltungstyp: Nabenschaltung
Bremsen: Shimano BR-T615 Scheibenbremsen
Federgabel/Federweg: RockShox Paragon Gold / 63mm
Preis: 3.000 Euro

Die Daten des E-Bikes Bergamont E-Ville N360 laut Hersteller:

Hersteller: Bergamont
Modellname: E-Ville N360
Motor: Bosch Performance Line
Motorposition: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt
Akkukapazität: 400 Wh
Reichweite: keine Angabe
Gewicht: keine Angabe
Schaltung: NuVinci N360
Schaltungstyp: Stufenlos
Bremsen: Shimano BR-M445 Scheibenbremsen
Federgabel/Federweg: RockShox Paragon Gold / 63mm
Preis: 3.000 Euro

Die Daten des E-Bikes Bergamont E-Ville C A8 laut Hersteller:

Hersteller: Bergamont
Modellname: E-Ville C A8
Motor: Bosch Performance Line
Motorposition: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt
Akkukapazität: 400 Wh
Reichweite: keine Angabe
Gewicht: keine Angabe
Schaltung: Shimano Alfine 8 Gang
Schaltungstyp: Nabenschaltung
Bremsen: Shimano BR-M355 Scheibembremsen
Federgabel/Federweg: RockShox Paragon Gold / 63mm
Preis: 2.700 Euro

Mehr neue Pedelecs / E-Bikes für 2015:

Fotostrecke: Eurobike Award 2014: Alle ausgezeichneten Räder und Parts im Überblick

79 Bilder
Eurobike Award 2014 Foto: Messe Friedrichshafen | EUROBIKE
Eurobike Award 2014 Foto: Messe Friedrichshafen | EUROBIKE
Eurobike Award 2014 Foto: Messe Friedrichshafen | EUROBIKE

Fotostrecke: Cube Elite Hybrid HPC SLT 29: Leichtes Carbon-E-Bike

14 Bilder
Cube Elite Hybrid HPC Slt 29 Foto: Benjamin Linsner
Cube Elite Hybrid HPC Slt 29 Foto: Benjamin Linsner
Cube Elite Hybrid HPC Slt 29 Foto: Benjamin Linsner
28.08.2014
Autor: Benjamin Linsner
© ElektroBIKE online