E-Bikes mit Platz für mehr: babboe E-Lastenräder city-e und curve-e


Zur Fotostrecke (13 Bilder)

babboe city-e
Foto: Niklas Hager

 

babboe curve-e
Foto: Niklas Hager

 

babboe curve-e
Foto: Niklas Hager

 

babboe curve-e
Foto: Niklas Hager

 

babboe curve-e
Foto: Niklas Hager
Viel Platz und Raum bieten die neuen E-Lastenräder city-e und curve-e. Damit die Fahrt nicht zu schwer fällt, gibt es beide Modelle als E-Bike Version.

Sowohl das city-e als auch das curve-e sind auch in Versionen ohne elektrische Unterstützung erhältlich. Stellt man sich vor wie viel Platz für Lasten der Transportkasten bietet, ist das Fahren ohne E-Antrieb sicherlich anstrengender. Für die Unterstützung der Elektro Versionen sorgt ein Yamaha 250-Watt-Motor. Der Akku wird jeweils unterhalb der Sitzbänke innerhalb des Kastens verstaut. Die Akkuladezeit von Leer- bis Vollzustand soll 4-6 Stunden dauern.

Curve-e
Ein stabiler Rahmen sowie extra stabile Speichen sorgen laut Hersteller für eine größere Belastungsverträglichkeit. Der Kasten aus finnischem Birkensperrholz soll ein Gewicht von bis zu 100 kg aushalten.

Auf den Zwei Bänken sollen vier Kinder Platz haben, die mit einem jeweiligen Dreipunktgurt gesichert sind. Ein weiteres Extra ist die standardmäßige Aufnahme für die Montage eines Regendachs. Das Curve-e ist versehen mit Kippstoppern.

Auffallend sind jedoch einige Schrauben die ins Innere des Kastens ragen, was den Komfort für die Insassen doch etwas schmälern könnte.

Die Daten des E-Bikes babboe curve-e laut Hersteller:

Hersteller: babboe
Modellname: curve-e
Motor: Yamaha
Motorposition: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt
Akkukapazität: keine Angabe
Reichweite: 40-60 km
Gewicht: keine Angabe
Schaltung: Shimano 7-Gang
Schaltungstyp: Kettenschaltung
Bremsen: Shimano Rollerbrake vorne und Magura hydraulische Felgenbremse hinten
Federgabel/Federweg: asgefederte Stoßdämpfer
Preis: 2399,- Euro

City-e
Ein Rad weniger als das curve-e hat das city-e. Und damit ist auch die Spitzenbelastung des Kastens aus deutschem Buchenholz nur bis 80 kg möglich. Das E-Bike hat einen Ständer und 2 Dreipunktgurte. Weitere Specials sind ein geschlossener Kettenschutz und die Möglichkeit ein Regendach zu montieren. Für das city-e gibt es zusätzlich passende MaxiCosi Babyschalen.

Auch beim city-e sind Schrauben im inneren des Kastens zu sehen.

Die Daten des E-Bikes babboe city-e laut Hersteller:

Hersteller: babboe
Modellname: city-e
Motor: Yamaha
Motorposition: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt
Akkukapazität: keine Angabe
Reichweite: 40-60 km
Gewicht: keine Angabe
Schaltung: Shimano Nexus 7-Gang
Schaltungstyp: Nabenschaltung
Bremsen: Shimano Rollerbrakes
Federgabel/Federweg:
Preis: 2099,- Euro

Das könnte sie auch interessieren:

Fotostrecke: E-Bike-Neuheiten 2016

72 Bilder
E-Bike Diamant Juna+ City-E-Bike Neuheit 2016 Foto: Diamant
S-Pedelec Diavelo Zeitgeist Beta X Foto: Diavelo
Leaos MPF 6 S-Pedelec 2016 Foto: Leaos

Fotostrecke: Eurobike Award 2015: Alle ausgezeichneten Räder und Parts im Überblick

90 Bilder
Eurobike Gold Award 2015 Specialized Turbo Levo FSR Expert Foto: EUROBIKE Friedrichshafen
Eurobike Gold Award 2015 Specialized Turbo Levo FSR Expert Foto: EUROBIKE Friedrichshafen
Eurobike Gold Award 2015 Specialized Turbo Levo FSR Expert Foto: EUROBIKE Friedrichshafen
19.10.2015
Autor: Niklas Hager
© ElektroBIKE online