Rahmenhöhe berechnen: So finden Sie das perfekt passende E-Bike

So ermitteln Sie die Rahmenhöhe für Ihr E-Bike

Rahmenhöhe berechnen
Foto: ElektroBIKE
Rahmenhöhe berechnen - so einfach können Sie den Wert selbst ausrechnen. Oder Sie nutzen das Tool von ElektroBIKE, um einen ersten Richtwert für die richtige Rahmenhöhe zu erhalten.

Auch ein E-Bike oder Fahrrad muss passen! Ein wichtiger Faktor ist dabei die richtige Rahmenhöhe. Wie aber ermittelt man die optimale Rahmengröße für ein E-Bike?

Es gibt eine einfache Lösung, mit der man zumindest einen sehr guten Richtwert für die passende Rahmengröße ermitteln kann. Alle wichtigen Schritte haben wir für Sie in aller Kürze weiter unten in einem Tool zusammengefasst, mit dem Sie die so genannte theoretische Rahmenhöhe bequem ausrechnen können.

Was müssen Sie wissen, um die optimale Rahmengröße für Ihr E-Bike zu berechnen?

Grundlage für die Berechnung ist die Ermittlung der Innenbeinlänge. Sie müssen hierfür die Schrittlänge von den Fußsohlen (ohne Schuhe) bis zum Schritt messen. Am einfachsten stellen Sie sich dafür gerade gegen eine Wand und markieren mit einem Linien, Ordner, etc. die Schritthöhe. Gut zu wissen: Je nach Körpergröße und Gewicht kann die Schrittlänge bei einer erwachsenen Person zwischen 65 cm und 95 cm liegen - im Durchschnitt. Ausreißer nach oben und unten kann es immer geben.

Eine weitere Möglichkeit, die ideale Rahmengröße zu ermitteln, ist die Körpergröße. Weiter oben finden Sie eine Tabelle, in der Sie für Ihre Körpergröße die ideale Rahmengröße ablesen können.

Wie auch bei dem Ergebnis aus der Formel handelt es sich bei den Werten in der Tabelle um Richtwerte. Das Verhältnis zwischen Oberkörper und Beinlänge kann individuell sehr stark variieren. Ein erster guter Richtwert sind die Zahlen aber auf jeden Fall.

Noch ein Tipp: Wenn der ermittelte Wert zwischen zwei Rahmenhöhen liegt sollten Sie sich eher für die kleinere Rahmengröße entscheiden, wenn Sie eine eher sportliche Sitzposition bevorzugen. Entscheiden Sie sich für die größere Größe, wenn Sie komfortabler, in einer mehr aufrechten Sitzposition unterwegs sein möchten.




Das könnte Sie auch interessieren:

21.01.2015
Autor: Björn Gerteis
© ElektroBIKE online