Schwarzwald, Rügen & mehr: Die schönsten E-Bike-Regionen für Urlaub und Tour

Elektroparadies Lungau


Zur Fotostrecke (5 Bilder)

E-Bike Pedelec Action Reise Lungau Touren Urlaub Ferien
Foto: Copyright 2010 www.lungau.travel

 

E-Bike Pedelec Action Reise Lungau Touren Urlaub Ferien
Foto: Copyright 2010 www.lungau.travel

 

E-Bike Pedelec Action Reise Lungau Touren Urlaub Ferien
Foto: Copyright 2010 www.lungau.travel

 

E-Bike Pedelec Action Reise Lungau Touren Urlaub Ferien
Foto: Copyright 2010 www.lungau.travel

 

E-Bike Pedelec Action Reise Lungau Touren Urlaub Ferien
Foto: Copyright 2010 www.lungau.travel
Der Lungau liegt im Süden des Salzburger Landes und beim Thema E-Mobilität weit vorne. Neben der faszinierenden Landschaft hat man hier ein ganz eigenes E-Konzept entwickelt, das von Pedelecs und E-Bikes bis hin zu Elektroautos reicht.

Über den Wolken: Im Lungau können Sie mit Ihrem E-Bike bis auf 2066 Meter fahren. Die Speiereckhütte ist die höchste E-Bike-Station Österreichs. Oben angekommen, genießen Sie nicht nur den beeindruckenden Blick, sondern laden Ihre Kraftreserven auf und tanken gleichzeitig den Akku Ihres Pedelecs wieder voll. Denn die Speiereckhütte ist eine von 100 Lade- und Labestationen im Lungau. Sie können Ihren eigenen Akku wieder aufladen, während Sie entspannt die verdiente Pause in der Natur genießen. So schön ist E-Bike-Urlaub.

Ökostrom: Übrigens, im Lungau sind Sie komplett mit Ökostrom unterwegs. Die Region ist komplett unabhängig von Atomkraft, bezieht den Hauptteil der Energie aus Wasserkraft. Genutzt werden die Ressourcen für ein einzigartiges E-Konzept: 200 Leih-E-Bikes, 25 Leihstationen, 560 Kilometer E-Bike-Touren, das dichteste E-Tankstellen-Netz für Autos und Carsharing mit drei Elektro-Autos. Außerdem sollen drei Windkrafträder für den Liftbetrieb im Winter gebaut werden. Wenn es ein Elektro-Paradies gibt, dann im Lungau.

E-Bike-Tour: Burgen- und Schlösser

Diese Tour führt Sie über 44 Kilometer zurück in die Vergangenheit. Sie starten an der bestens erhaltenen Burg Mauterndorf und fahren über den 750 Jahre alten Ort Tamsweg nach Ramigstein zur Burg Finstergrün. Ebenfalls auf der Route liegt das Schloss Moosham, bei dem sich ein Besuch auf je-den Fall lohnt.

Streckenverlauf: Burg Mauterndorf – Pichl – Stranach – St. Andrä – Tamsweg – Ramingstein – Burg Finstergrün – Madling – Thomatal – Pichlern – Schloss Moosham – Neuseß – Burg Mauterndorf.



Größere Kartenansicht

Die Pedelec-Trends 2012

Fotostrecke: Trends und Highlights 2012: Das erwartet die E-Bike-Fans

28 Bilder
E-Bike Pedelec MTB Cycletech MIT E-Jalopy Copenhagen Wheel Greenwheel Foto: MTB Cycletech
E-Bike Pedelec Klapppedelec Victoria Snap it Foto: Victoria
German Answer Commuterbike Studie Foto: Mario Steinheil