Schönes aus der Steiermark: Das E-Bike "Styriette"

Stilikone Styriette: Das Retro-E-Bike von BionX - Infos und Fotos

Das Retro-Pedelec Styriette von BionX wurde beim "red dot design award 2011" ausgezeichnet. Hier erhalten Sie alle Infos und noch mehr Bilder zu dem schönen E-Bike aus der Steiermark.

Lesen Sie in diesem Artikel:


Tradition trifft Moderne: Ein Satz, den man häufig liest und fast schon nicht mehr hören kann. Aber selten trifft er so präzise wie bei der Neuauflage der Styriette als E-Bike. Denn die ursprüngliche Styriette wurde bereits 1938 bei der Frühjahrsmesse von der Firma Steyr-Daimler Puch in Wien vorgestellt - als Fahrrad mit Hilfsmotor.

Vor mehr als 70 Jahren sorgte ein Zweitaktmotor mit 60,3 ccm (1,5 PS) für den nötigen Schwung. Bei der aktuellen E-Styriette ist der Motor ins Heck gewandert. Für den Antrieb sorgt der Bionx-IGH3-Nabenmotor, elektrisch natürlich. Den Akku haben die Designer in den Gepäckträger schick integriert.

Ansonsten orientriert sich die moderne Styriette stark an ihrem Vorgänger. Natürlich wurde die Linienführung des Rahmens an aktuelle Anforderungen angepasst - ohne den Stil des Originals zu vergessen.

Dieses Pedelec-Konzept hat auch die "red dot design"-Jury überzeugt. Professor Dr. Peter Zec, Initiator des red dot design award, erklärte: „Unsere Jury hat die eingereichten Produkte wie immer äußerst kritisch unter die Lupe genommen. Gestalterische Qualität hat sich im Jurierungsprozess klar durchgesetzt und echte, neue Kreativlösungen wurden ebenfalls belohnt. Beide Kriterien sind nicht nur Gradmesser für gutes Design, sondern auch für das Erfolgspotential am Markt. Dieses wird durch den gezielten Einsatz unserer renommierten Designauszeichnung noch um ein Vielfaches gesteigert."

Übrigens: Die Styriette ist als Damen- und als Herrenversion (Rahmenhöhe 45, 50 und 55) mit jeweils zwei verschiedenen Batterieversionen erhältlich. Alle wichtigen Spezifikationen der Styriette finden Sie hier:

Die Daten der Styriette laut Hersteller

Rahmen: AL7005T6
Gabel: Styriette Parallelogramm Gabel
Dämpfer: X-Fusion Glide R
Schutzblech: Styriette – lackiert
Kettenschutz: Styriette – geschlossen, integriert
Kurbel: Alu – forged, 40Z
Bremsen: Tektro Auriga Disc (mit integrierten Bremssensoren)
Rücklicht: Spanninga Arcus in Akku-Box integriert
Frontlicht: BUMM Lumotec Retro
HR-Nabe: BionX PL250HT IGH3 TM
VR-Nabe: Disc
Felgen: Aluminium Hohlkammer, 36 Loch
Reifen: Schwalbe Fat Frank 26“ x 2,35
Schläuche: Schwalbe 26“ x 2,35
Seitenständer: Hebie
Griffe: Brooks Ledergriffe – Honey
Lenker: Alu Cruiser
Sattel: Brooks B67/B67S – Honey
Antrieb: BionX PL250HT IGH3 TM
Leistung (nominal): 250 W
Batterieoption RR M1: LiMn/37V/6,4Ah
Batterieoption RR L1: LiMn/37V/9,6Ah
Konsole: BionX G2
Unterstützungsstufen: 35/75/150/300 Prozent
Drehmoment (nom./max.): 9/40 Nm
Anzahl der Gänge: 3
Gesamtübersetzung: 186%
Individuelle Übersetzung: 0,74/1/1,36
Ritzel: 16 Z

Fotostrecke: Genuss pur: Mit dem E-Bike durch die Steiermark

14 Bilder
E-Bike Styriette Steiermark Tour Reise Lafer Genuss Pedelec Foto: Alexander Karelly | www.lupispuma.at
E-Bike Styriette Steiermark Tour Reise Lafer Genuss Pedelec Foto: Alexander Karelly | www.lupispuma.at
E-Bike Styriette Steiermark Tour Reise Lafer Genuss Pedelec Foto: Alexander Karelly | www.lupispuma.at

Weitere Design-Pedelecs bei ElektroBIKE:

Fotostrecke: Pedelec-Prototyp von Gates - Bosch-Motor, Nicolai-Rahmen, Gates-Riemen, Nu Vinci-Schaltung

8 Bilder
Gates Nuvinci Nicolai Fallbrook Technologies Bosch Foto: Fallbrook Technologies
Gates Nuvinci Nicolai Fallbrook Technologies Bosch Foto: Fallbrook Technologies
Gates Nuvinci Nicolai Fallbrook Technologies Bosch Foto: Fallbrook Technologies

Fotostrecke: Der FXX E-Slowrider - neues cooles Pedelec

6 Bilder
FXX Cycles E-Bike Slowrider Foto: FXX CYCLES.COM
FXX Cycles E-Bike Slowrider Foto: FXX CYCLES.COM
FXX Cycles E-Bike Slowrider Foto: FXX CYCLES.COM

Inhaltsverzeichnis